Rund um den Tag des offenen Denkmals öffnet sich das Kloster Frauenzell allen Kultur- und Denkmal-Interessierten. Der Freitag Abend steht im Zeichen einer Ausstellung, die junge Kunst in den Dialog mit den alten Gemäuern des Klosters stellt. Vernissage ist am Freitag, 9. September um 18:00. Zu sehen sind die kreativen Arbeiten der regionalen Künstler:innen bis Sonntag 11.9.22. 

Am Samstag sind Jung und Alt eingeladen, selbst tätig zu werden und mit kreativen Methoden, angeleitet in Workshops, die kulturellen und historischen Spuren des Kloster zu erkunden.

Der Tag des offenen Denkmals steht im Zeichen des Gebäudes und seiner Geschichte. Der KulturSpur folgend präsentieren sich die Räume des Klosters, vom Refektorium bis zum Dachstuhl, vom neu erworbenen Gasthof bis zum Felsenkeller.

Veranstaltungs-Details
  • Beginnt
    9. September 2022 18:00
  • Endet
    11. September 2022 18:00
  • Status
    Veranstaltung ist beendet