Am letzten Wochenende vor renovierungsbedingter Schließung der ehemaligen Benediktinerabteikirche Mariä Himmelfahrt in Frauenzell wird dort eine Choralmeditation stattfinden.
Am Sonntag, den 24. Juli 2022, wird die international renommierte Choralschola ehemaliger Regensburger Domspatzen unter Leitung von Hans Pritschet dort unter dem Titel „Contemplatio – Gregorianischer Choral im Dialog“ gregorianische Gesänge zu Gehör bringen. Dabei wird das Bildprogramm der Kirche in Beziehung gesetzt zur Musik des Mittelalters. Schwerpunkte sind die Gottesmutter Maria, das Kreuz, Allegorien der Liebe und Hoffnung und die Erdteilallegorien mit den Indianerdarstellungen. 

Die Regensburger Bratschistin Claudia Böckel wird dem mittelalterlichen Gesang Musik der Moderne entgegensetzen: Vier Contemplationen des amerikanischen Komponisten Laurence Traiger mit dem Titel „Mother Earth“ für Viola solo. 

Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht. 

Veranstalter: Gemeinde Brennberg und der Freundeskreis des ehemaligen Benediktinerklosters Frauenzell

Veranstaltungs-Details
  • Beginnt
    24. Juli 2022 17:00
  • Endet
    24. Juli 2022 21:00
  • Status
    Veranstaltung ist beendet